Zum Landesbildungsserver Zum Lehrerfortbildungsserver Zum Landesmedienzentrum Zum Landesportal  


Sie sind hier: Startseite

AKTUELLES

Engere Kooperation zwischen Kitas und Landeserstaufnahmestellen

Kreis sich berührender Kinderhände Runder Tisch entwickelt Vorschläge zur besseren Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien. Mit dem Zustrom an Flüchtlingen steigt die Zahl der Kinder, die mit ihren Familien in BW Schutz vor Gewalt und Verfolgung suchen.
Mehr

Neuer Erklärfilm zur Gemeinschaftsschule

Vielfalt macht schlauer: An der Gemeinschaftsschule lernen alle Kinder und Jugendliche gemeinsam. Dabei wird das Lernen so organisiert, dass so viel wie möglich gemeinsam gelernt und gleichzeitig auf die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen eingegangen wird. So kann jedes Kind den für sie beziehungsweise ihn bestmöglichen Abschluss ablegen und wird in seiner Persönlichkeitsentwicklung gestärkt.
zum Video

Deutsche Friedensgesellschaft unterzeichnet Erklärung zur Stärkung der Friedensbildung in Schulen

Kreis sich berührender Kinderhände Der Landesverband der Deutschen Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) hat nachträglich die Erklärung zur Stärkung der Friedensbildung in Schulen unterzeichnet, die vom Kultusministerium gemeinsam mit zahlreichen gesellschaftlichen Verbänden, Institutionen und Organisationen Ende 2014 verabschiedet wurde. Ziel ist es, die in der Landesverfassung geforderte Erziehung zu „Brüderlichkeit aller Menschen und zur Friedensliebe“ in der Schule künftig noch stärker zu betonen.
Mehr

Prävention von Radikalisierungstendenzen bei Schülerinnen und Schülern

Kultusminister Stoch: "Die Ereignisse der letzten Wochen haben auf tragische und erschreckende Weise deutlich gemacht, wie wichtig es ist, jungen Menschen einen reflektierten und friedvollen Zugang zu ihrer Religion zu ermöglichen."
Mehr

Baden-Württemberg an der Spitze bei Kita-Qualität

Kitas in BW haben bundesweit den besten Betreuungsschlüssel. Das zeigt eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamts. In Kita-Gruppen mit Kindern von unter drei Jahren ist im Schnitt eine Fachkraft für 3,1 Kinder verantwortlich.
Mehr

Weiterentwicklung der Realschulen

Das von Kultusminister Stoch im November 2014 vorgestellte Konzept zur Weiterentwicklung der Realschulen sieht vor, dass die Realschulen ab dem Schuljahr 2016/2017 sowohl das mittlere als auch zusätzlich das grundlegende Niveau anbieten. Damit werde sichergestellt, dass alle Schülerinnen und Schüler der Realschule entsprechend ihrer Begabung unterrichtet werden können. Die FAQ zur Weiterentwicklung der Realschulen geben Antworten auf die häufigsten Fragen.
Mehr
Konzept zur Weiterentwicklung der Realschulen
FAQ als PDF
Rede des Kultusministers Andreas Stoch
Interview mit Kultusminister Andreas Stoch

Kultusministerium unterstützt Lehrkräfte bei der Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingskindern

Das Kultusministerium will die Lehrerinnen und Lehrer bei ihrer Arbeit mit Flüchtlingskindern zusätzlich unterstützen. An entsprechenden Maßnahmen und Konzepten werde intensiv gearbeitet, teilt das Kultusministerium mit. „Ich möchte allen Lehrerinnen und Lehrern, die mit den Flüchtlingskindern arbeiten, für ihr großes Engagement danken. Unser Ziel ist, sie dabei noch besser zu unterstützen“, sagt Kultusminister Andreas Stoch. Mehr

Kultusministerium erprobt Tablets an Beruflichen Schulen

Kooperation mit Städtetag und Landkreistag

Tablets an beruflichen Schulen Mit insgesamt knapp zwei Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den nächsten Jahren den Einsatz von Tablets im Unterricht an Beruflichen Schulen. Bereits ab dem kommenden Schuljahr 2015/16 erproben zwölf Schulen im Rahmen eines wissenschaftlich begleiteten Schulversuchs den positiven Effekt von Tablets auf Lernprozesse.
 Mehr 

Kultusministerium und Lions Clubs empfehlen das Programm Klasse2000

Atemübung - Bestandteil des Unterrichtsprogramms Klasse2010 Eine neue Rahmenvereinbarung zur Förderung der Kindergesundheit in Baden-Württemberg unterzeichnen am 27. November das Kultusministerium, die Lions Clubs in Baden-Württemberg und der Verein Programm Klasse2000 e. V. in der Rosensteinschule in Stuttgart. Ziel ist, dass noch mehr Grundschulen in Baden-Württemberg Klasse2000 einsetzen.
Mehr

Wettbewerb: Jugend baut ... für die Zukunft

Anmeldeschluss bis 31. Januar 2015 verlängert

Preisträger Jugend baut Der Wettbewerb "Jugend baut ...für die Zukunft!" stellt Teilnehmende aller Schularten vor die Aufgabe, für ein Haus energetische Sanierungsmaßnahmen zu planen und die Räumlichkeiten möglichst flexibel im Sinne der Nachhaltigkeit umzugestalten. Die Arbeiten werden mit insgesamt 15.000 Euro prämiert. Mehr

Unterzeichnung Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung 

Beratungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler

Das Kultusministerium und die Regionaldirektion BW der Bundesagentur für Arbeit haben am 10. November eine Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit von Schule und Berufsberatung unterzeichnet. Ziel ist es, die berufliche Orientierung an allen allgemein bildendenden Schulen im Land verbindlich einzuführen.
Mehr

Großes Interesse an Kooperationen mit Ganztagsschule

MP Kretschmann und Kultusminister Stoch auf gemeinsamer Veranstaltung Kultusminister Andreas Stoch hat heute (3. November) mit weiteren zehn Vereinigungen und Verbänden eine Rahmenvereinbarung für die "Kooperationsoffensive Ganztagsschule" abgeschlossen.
Mehr


Gemeinsame Erklärung von 14 Partnern zur Friedensbildung in Schulen

MP Kretschmann und Kultusminister Stoch auf gemeinsamer Veranstaltung Das Kultusministerium hat am 30. Oktober 2014 gemeinsam mit Vertretern von Kirchen, Gewerkschaften, Organisationen der Friedensbewegung und der Jugendarbeit eine Erklärung zur Stärkung der Friedensbildung in Schulen unterzeichnet.
Mehr

Auf die Plätze, fertig, los! Die neue Ganztagsschule

MP Kretschmann und Kultusminister Stoch auf gemeinsamer Veranstaltung Der Ausbau von Ganztagsschul- angeboten zählt zu den wichtigsten Aufgaben in Baden-Württemberg. Kinder und Jugendliche profitieren enorm von der zusätzlichen Zeit an der Ganztagsschule.
zum Video

Pressemitteilungen

Datum
 
23.01.2015
Minister Stoch und Jacques-Pierre Gougeon, Rektor der Akademie Straßburg, besiegeln deutsch-französische Zusammenarbeit im Modellprojekt 'Azubi-BacPro'
Kultusminister Stoch: „In einem zusammenwachsenden Europa eröffnen grenzübergreifende Qualifizierungen für junge Menschen viele zusätzliche Chancen und Möglichkeiten. 'Azubi-BacPro' ist in dieser Hinsicht ein wegweisendes Projekt.“
 
22.01.2015
50 Jahre Russischunterricht am Stuttgarter Leibniz-Gymnasium
Kultusminister Stoch: „Das Leibniz-Gymnasium zählt zu den Pionieren des Russischunterrichts und setzt sich seit vielen Jahren für die Vermittlung der russischen Kultur und Sprache ein. Für dieses Engagement danke ich allen Beteiligten und gratuliere sehr herzlich zu diesem Jubiläum.“
 
20.01.2015
Engere Kooperation zwischen Kitas und Landeserstaufnahmestellen
Runder Tisch entwickelt Vorschläge zur besseren Integration von Kindern aus Flüchtlingsfamilien.

Staatssekretärin Marion v. Wartenberg: „Viele Flüchtlingsfamilien haben kleine Kinder unter sechs Jahren. Diese Zielgruppe ist noch zu wenig im Blick. Es ist unsere Verantwortung, die Familien und die Kitas bei der Förderung und Betreuung zu unterstützen.“
 
19.01.2015
Gemeinsame Erklärung des Kultusministeriums und des Innenministeriums
Innenminister Reinhold Gall: „Mit Präventionsangeboten Kriminalität verhindern“

Kultusminister Andreas Stoch: „Die Kooperation
zwischen Schule und Landespolizei hat sich bewährt -
Deshalb stärken wir die Vernetzung vor Ort“
 
19.01.2015
Zuständigkeit für Gemeinschaftsschulen neu geregelt
Ministerialrat Norbert Zeller geht in den Ruhestand
 
19.01.2015
Bundesverdienstkreuz für Mario Capezzuto
Kultusminister Andreas Stoch: „Tatkräftige und engagierte Menschen wie Mario Capezzuto sind es, die dafür Sorge tragen, dass unsere Gesellschaft gut funktioniert und wirklich lebenswert ist.“
 
16.01.2015
Bundesverdienstkreuz für Dr. Friedrich Stöckle
Kultusminister Stoch: „In einer lebenswerten Gesellschaft kommt es auf die Menschen an, die sich einbringen und sich für andere einsetzen. Über einen Bürger wie Friedrich Stöckle kann sich Schorndorf glücklich schätzen.“
 
13.01.2015
Prävention von Radikalisierungstendenzen bei Schülerinnen und Schülern
Kultusminister Stoch: "Die Ereignisse der letzten Wochen haben auf tragische und erschreckende Weise deutlich gemacht, wie wichtig es ist, jungen Menschen einen reflektierten und friedvollen Zugang zu ihrer Religion zu ermöglichen."
 
08.01.2015
BW an der Spitze bei Kita-Qualität
Staatssekretärin v. Wartenberg: „Wir möchten für die Familien in unserem Land nicht nur möglichst viele, sondern vor allem gute Betreuungsplätze schaffen.“
 
22.12.2014
Landesregierung stärkt berufliches Schulwesen mit zusätzlich zehn Millionen Euro